このエントリーをはてなブックマークに追加
ID 44143
FullText URL
Thumnail 53_205.pdf 22.1 MB
Title Alternative
Histologische Studien uber die Organ-Anaphslaxie (II. Mitteilung) Versuch mit Antileber- und Antiherzserum von Meerschweinchen und Kaninchen
Author
Watanabe, Yoshitomo
Abstract
Verfasser untersuchte histologisch die Organanaphylaxie, wie in der I. Mitteilung, mit Antileber- und Antiherzserum, welches er durch Immunisierung des Kaninchens mit gut gewaschener und vom Blut befreiter Meerschweinchenleberund herzemulsion_hergestellt hatte. Die Versuchsanordnung ist schon in der I. Mitteilung genau angegeben. Verfasser untersuchte zuerst serologisch die Organspezifitat des Immunserums und dann die vitale Reaktion. 1) Das Antileberserum reagiert bei Präzipitinreaktion bei der Leber am starksten und etwas schwacher bei Nieren, Milz und Herzantigen derselben Tiere. Das Antiherzserum reagiert wie folgt, Herz, Niere, Leber, Lunge und Milzantigen. 2) In Bezug auf Hämolysinebildung auf Ziegenblut ist Antileberserum viel schwächer als Antiherzserum. So kann man mit Antileberserum keinen typischen Schocktod bei Meerschweinchen durch inverse Anaphylaxie hervorrufen, wahrend durch Antiherzserum das Tier mit typischem Schock sofort nach Injektion stirbt. Nach Absorption des Forssman'schen Antikorpers durch Ziegenblut reagiert das Tier viel schwacher wie bei Antileberimmunserum und kann man funfmal mehr als echtes Antiserum dem Meer- schweinchen injizieren. 3) Durch Antileberimmunserum (worin F'schen Antikörper wenig enthalten sind) stellt man doch eine spezifische histologische Veranderung bei Leberparenchym (Fig. 1) fest.Dabei sieht man auch in anderen Organen (Niere, Herz, Lunge und Milz) die cytotoxische Wirkung. 4) Dagegen wirkt das Antiherzserum von Kaninchen viel stärker als Antileberserum, weil in ersterem die Forssmanantikorper uber 10-100mal so viel als beim Antileberserum enthalten sind. Dabei beobachtet man eine Veranderung im Gefasssystem (durch F'sche Antikorper) und parenchymatose Veranderung in Herz und anderen Organen (Fig. 2, 3, 4). 5) Nach Absorption des Forssman'schen Antikörpers durch Ziegenblut wirkt dieses Antiherzserum viel schwacher und man sieht das gleiche mikroskopische Bild wie bei Antiniere und Antilungenserum nach F'scher Antikörperabsorption. Dabei bemerkte Verfasser typische Kaliolyse und Piknose bei den parenchymatosen Organen. 6) Um Kardiotoxinwirkung rein darzustellen benutzte Verfasser Antiherzserum von Meerschweinchen und beobachtete die klinischen Symptome und histologischen Veranderungen bei Kaninchen. Dabei stellte er wenig Veränderung in der Lunge und allgemeine schwache Veränderungen im Gefässsystem fest. Diese Verschiedenheit wird der folgende Bericht genau beschreiben.
Published Date
1941-02-28
Publication Title
岡山医学会雑誌
Volume
volume53
Issue
issue2
Publisher
岡山医学会
Start Page
205
End Page
234
ISSN
0030-1558
NCID
AN00032489
Content Type
Journal Article
Official Url
https://www.jstage.jst.go.jp/article/joma1889/53/2/53_2_205/_article/-char/ja/
Related Url
http://www.okayama-u.ac.jp/user/oma/
language
日本語
Copyright Holders
Copyright© 岡山医学会
File Version
publisher
Refereed
True
Eprints Journal Name
joma