このエントリーをはてなブックマークに追加
ID 45521
FullText URL
46_1872.pdf 794 KB
Title Alternative
Über die Antigenität des filtrierten Bakterienextraktes
Author
Ohiwa, Hiromasa
Abstract
Verfasser stellte mit Colibacillen dreierlei Extrakt her: Wasserextrakt ohne Zerreibung der Bakterienleiber und mit mechanischer Zerreibung derselben im Achatmörser oder im specifischen Mörser. Diesen Extrakt filtriert er mit dem Berkefeldfilter, dem Chamberlandfilter und dem Ultrafeinfilter 'schnell', 'mittel', 'fein', um seine Antigenität als Immunogen und als Antigen zum Präzipitinogen oder zur Komplementbindung zu untersuchen. Dabei fand er, dass im allgemeinen die mechanische Zereibung der Bakterien in bezug auf die Antigenität trotz des reichen Eiweissgehaltes nicht so günstig wirkt wie Wasserextrakt ohne Zerreibung. 1. Die durch Ultrafeifilter 'mittel' und 'fein' filtrierten Lösung des Coliextraktes behalten äusserst wenig Eiweiss, wirken jedoch als Immunogen ziemlich auffallen. Als Präzipitinogen zeigen sie sich hinsichtlich des Eiweissgehales minderwertig. 2. Die Antigenität der durch die verschiedenen Filterapparate filtrierten Losungen vermindert sich in folgender Reihe: Berkefeldfilter, Chamberlandfilter Ultrafeinfilter 'schnell', 'mittel', 'fein'. 3. In demselben Antiserum stehen Präzipitin, komplementbindender Antikörper und Agglutinin stets parallel. 4. Dasselbe Antigen zeigt dieselbe Reagierbarkeit bei der Präzipitation und der Komplementbindungsreaktion.
Published Date
1934-08-31
Publication Title
岡山医学会雑誌
Volume
volume46
Issue
issue8
Publisher
岡山医学会
Start Page
1872
End Page
1890
ISSN
0030-1558
NCID
AN00032489
Content Type
Journal Article
Official Url
https://www.jstage.jst.go.jp/article/joma1889/46/8/46_8_1872/_article/-char/ja/
Related Url
http://www.okayama-u.ac.jp/user/oma/
language
日本語
Copyright Holders
Copyright© 岡山医学会
File Version
publisher
Refereed
True
Eprints Journal Name
joma