このエントリーをはてなブックマークに追加
ID 47430
FullText URL
Thumnail 38_723.pdf 4.87 MB
Title Alternative
「チラミン」及ビ「フェニールヱチールアミン」ノ作用竝ニ之等兩物質ノ協力作用ニ就テ 第三報告
Author
Tominaga, Isao
Abstract
Die oben mitgeteilten Resultate lassen sich folgendermassen zusammenfassen: Das Tyramin und das Phenyläthylamin rufen am Katzen- und Hundeuterus je nach dem Zustand des Uterus entweder eine inhibitorische oder eine fördernde Wirkung hervor. Am virginellen Katzenuterus bewirken sie nämlich gleichfalls in kleinen Dosen eine Hemmung und in höheren Dosen erst Hemmung, dann später Erregung. Auf den nichtvirginellen Katzenuterus wirken sie in kleineren Dosen hemmend in mittleren erst hemmend, dann erregend und in grösseren erregend. Dagegen rufen sie am jugendlichen Katzen- und Hundeuterus ausschliesslich Erregung hervor. Auch der nichtvirginelle Hundeuterus pflegt auf die beiden Gifte mit Erregung zu reagieren. Der virginelle Hundeuterus zeigt nicht immer eine einheitliche Erscheinung, indem ein Teil wie der virginelle Katzenuterus, der andere dagegen wie der ju gendliche Hundeuterus reagiert. Aus obigen Angaben werden die Widersprüche in der Literatur über die Uterus wirkung des Tyramins ohne weiteres verständlich. Im Gegensatz zu den beiden Giften übt das Adrenalin in allen Fällen eine einsinnige Wirkung aus, d. h. es wirkt eigentlich inhibitorisch. Daher hat das Adrenalin einen antagonistischen Einfluss auf die erregende Wirkung des Tyramins resp. Phenyläthylamins. Die hemmende Wirkung des Tyramins und des Phenyläthylamins ist aus verschiedenen Gründen (s. S. 731) als eine Erregung der hemmenden Sympathicusendigungen aufzufassen. Bei der erregenden Wirkung hingegen handelt es sich zum grössten Teil um die Reizung des Muskels selbst, da sie durch verschiedene Mengen von Atropin fast nicht gehemmt werden kann. Aus obigen Tatsachen wird der Schluss gezogen, dass die beiden Gifte auch am Uterus ausser in der Muskulatur auch in den sympathischen Nervenendigungen ihren Angriffsort besitzen, wie bei verschiedenen glattmuskeligen Organen. Aber die sympathische Wirkung ist je nach den Tierarten und dem Zustand des Uterus nicht immer nachweisbar; falls diese Gifte wie am Uterus von Kaninchen, Meerschweinchen u. s. w. eine starke Erregung des Muskels verursachen, so tritt diese nervöse Wirkung in den Hintergrund. Falls dagegen die hemmenden Sympathiscuselemente eine starke Erregbarkeit besitzen, so prägt sich die nervöse Wirkung am besten aus. Ferner lässt sich in der erregenden Wirkung ein deutlicher Synergismus zwischen den beiden Substanzen nachweisen. Dagegen zeigen die hemmenden Wirkungen der beiden Gifte weder eine Addierung noch eine Potenzierung.
Abstract Alternative
前業績ニ於テ余ハ「チラミン」ガ家兎, 海猽及ビ鼠ノ子宮ニ於テ筋自己ノ刺戟ニ因スル子宮緊縮作用ヲ惹起スルヲ證シ得タリ. 而シテ此ノ成績ハ其後近藤竝ニ中村兩氏ノ家兎子宮ニ於ケル實驗ニヨリ是認セラレタリ. 然レ共「チラミン」ガ他ノ臟器ニ於テ筋作用ノ外ニ交感神經刺戟作用ヲ有スル點ヨリ考フレバ, 前業績ニ於テ余ガ注意シテ記載セシ如ク, 「チラミン」ノ交感神經刺戟作用ガ子宮ニ於テ全然缺如セルモノト斷定スルヲ得ズ. 寧ロ上述ノ子宮ニ於テハ優勢ナル筋作用ノタメニ蓋ハレタルモノト推考スルガ至當ナラレ. 然レドモ「チラミン」ノ該神經作用ヲ上述ノ子宮ニ於テ證スルハ困難ナルモ, 他種動物例ヘバ猫, 犬ニ於テ檢スレバ或ハ可能ナランカト思ハル. 何トナレバ, 之等猫及ビ犬ノ不姙子宮ニ於テ「チラミン」ハ「アドレナリン」ト類似シ抑制作用ヲ呈ストノ報告アルヲ以テナリ. 然レドモ之等子宮ニ於テモ, 矢張リ「チラミン」ノ興奮作用ヲ認メシ報告モアリテ, 未ダ決定的ニ解決セラレタリト云フ可ラズ. 茲ニ於テ余ハ, 猫及ビ犬ノ子宮ニ對スル「チラミン」ノ作用ヲ精査シ, 交感神經ノ刺戟作用或ハ筋作用ノ何レガ主トシテ之等子宮ニ於テ惹起セラレルヤヲ究メ, 以テ之等子宮ニ於ケル相反セル諸家ノ成績ヲ理解シ易クシ, 且ツ之等ノ成績及ビ前業績ノ成績ヨリ「チラミン」ノ子宮作用ヲ解明セントセリ. 尚ホ以上ト同一ノ目的ヲ以テ, 「チラミン」ノ作用ヨリ尚ホ不明ニ屬スル「フェエールヱチールアミン」ノ猫及ビ犬ノ子宮ニ於ケル作用モ, 研索スルコトトセリ. 實驗方法ハFühner氏法ニ倣ヒ次ノ成績ヲ得タリ. 1. 「チラミン」竝ニ「フェニールヱチールアミン」ハ, 猫及ビ犬ノ子宮ニ於テ, 子宮ノ状態ニヨリ或ハ抑制的ニ, 或ハ興奮的ニ作用ス. 即チ處女猫子宮ニ於テハ, 少量ニ於テ抑制的ニ, 中等量, 大量ニ於テ初メ抑制的ニ後興奮的ニ作用ス. 經産猫子宮ニ於テハ, 少量ニ於テ抑制, 中等量ニ於テ初メ抑制後興奮, 大量ニ於テ興奮ノミヲ惹起ス. 之ニ反シ幼若ナル猫竝ニ犬ノ子宮ニ於テハ, 專ラ興奮作用ノミヲ呈ス. 又經産犬子宮ニ於テモ興奮的ニ作用スルヲ常トセリ. 然シ處女犬子宮ニ於テハ, 或ハ抑制的ニ或ハ興奮的ニ作用シテ統一的ノ作用ヲ呈セズ. 上述ノ成績ニヨリ之等子宮ニ於ケル相反セル諸家ノ成績ヲ理解スルニ容易ナル可シ. 2. 兩物質ニ反シ「アドレナリン」ハ, 猫竝ニ犬ノ子宮ノ上述種々ノ状態ニ於テ常ニ抑制作用ヲ惹起ス. 從ツテ「アドレナリン」ハ「チラミン」竝ニ「フェニールヱチールアミン」ノ興奮作用ニ對シテ拮抗的ニ作用ス. 3. 兩物質ノ抑制作用ハ, 抑制性ノ交感神經末端ノ興奮ニシテ, 興奮作用ハ, 大部分筋自己ノ刺戟ニ基クモノト認メラル. 4. 上述ノ事實ヨリ之等兩物質ハ, 子宮ニ於テモ他ノ滑平筋臟器ニ於ケル如ク, 筋以外ニ交感神經末端ニ其ノ侵襲點ヲ有スルコト明ナリ. 然シ交感神經刺戟作用ハ動物ノ種類, 子宮ノ状態ニヨリ常ニ證明シ得ラレルモノニ非ズ. 即チ之等藥物ガ家兎, 海猽, 鼠子宮ニ於ケル如ク優越セル筋興奮ヲ惹起スルトキハ, 神經作用ハ筋作用ニ蓋ハレテ發現セズ. 之ニ反シ抑制性ノ交感神經ガ強キ興奮性ヲ有スルトキハ神經作用ハ最モ良ク發現ス. 5. 兩物質ヲ併用スル時ハ, 興奮作用ニ於テ明ナル相乘作用ヲ呈ス. 然レドモ抑制作用ニ於テハ相加作用モ相乘作用ヲモ呈セズ. 附. 余ガ曩ニ室温ニ於テナセル「チラミン」ノ家兎耳殼血管作用ノ成績ト, 其後近藤氏ガ同ジク室温ニ於テナセル夫レトノ間ニ稀釋濃度ニ於ケル「チラミン」ノ作用竝ニ筋作用發現ノ濃度ニ於テ差異ヲ認メタルヲ以テ, 余ハ茲ニ保温裝置ヲ用ヒ, 體温ニ温メタル營養液及ビ毒液ヲ灌流シテ, 「チラミン」ノ作用ヲ再ビ精査セリ. 尚ホ「フェニールヱチールアミン」ノ作用モ同一實驗方法ヲ用ヒ併セ檢査セリ. 其ノ成績ニ據レバ「チラミン」ノ家兎耳殼血管ニ對スル作用ノ性質ハ, 余ノ曩ニナセル成績ト一致ス. 即チ血管收縮神經ノ刺戟ニ因リテ先ヅ收縮作用ヲ起シ, 次デ筋刺戟作用ガ之ニ加ハリ, 高濃度ニ於テハ筋刺戟作用ノミ現ハル. 然シ本實驗ニ於テハ, 血管ハ筋刺戟作用ニ於テノミナラズ神經刺戟作用ニ於テモ, 余ガ曩ニ室温ニ於テナセル際ヨリモ不鋭敏ナリ. 然レ共稀薄濃度ニ於ケル擴張作用ハ認ムルヲ得ザリキ. 「フェニールヱチールアミン」ノ作用モ原則ニ於テ「チラミン」ノ夫レト全ク同一ナリ. 但シ「チラミン」ヨリ作用強度ニ於テ弱シ.
Note
原著
Published Date
1926-07-31
Publication Title
岡山医学会雑誌
Volume
volume38
Issue
issue438
Publisher
岡山医学会
Start Page
723
End Page
743
ISSN
0030-1558
NCID
AN00032489
Content Type
Journal Article
Official Url
https://www.jstage.jst.go.jp/article/joma1889/38/438/38_438_723/_article/-char/ja/
Related Url
http://www.okayama-u.ac.jp/user/oma/
language
ドイツ語
Copyright Holders
Copyright© 岡山医学会
File Version
publisher
Refereed
True
Eprints Journal Name
joma