Published by Misasa Medical Center, Okayama University Medical School
Published by Misasa Medical Center, Okayama University Medical School

<Formerly known as>
岡大三朝分院研究報告 (63号-72号) 環境病態研報告 (57号-62号)
岡山大学温泉研究所報告 (5号-56号) 放射能泉研究所報告 (1号-4号)

<Availability>
Some items are not available because of decision by its author or publisher.

婦人科的慢性炎症の鉱泥療法に関する研究

Okada, Toshio
Abstract
Die resortive Behandlung bei schwerheilbaren chronischen Entzündungen der Adnexe und des Uterus besteht aus verschiedenen Wärmeapplikationsmethoden. Effekt der Peloidtherapie als eine von diesen Methoden wurde untersucht. Die Untersuchung besteht aus klinischer Beobachtung über die Peloidpackung und tier experimentellem Studium über Peloidbad. A) Über die Peloidpackung. 1. Heileffekt der Packung. 35 Fälle, die an chronischer Entzündung der Adnexe und des Uterus gelitten hatten, wurden mit warmer Peloidpackung an Lenden oder Unterbauch täglich einmal für 2 oder 3 Wochen behandelt. Bei den 28 Fällen von diesen 35 Fällen wurde die gute Folge, wie zum Beispiel Nachlass der Schmerzen und der Induration, bemerkt, Da einige Fälle von diesen 28 Fällen schwache Reaktion auf die anderen verschiedenen Therapie wie Ultrakurzwellenbestrahlung gezeigt hatten, Packung mit Peloid muss eine erfolgreichste Therapie in besonderen Fällen sein, 2, Physiologische Untersuchungen über den Einfluss der Packung bei obigen Kranken, Gesteigerte Blutsenkungsgeschwindigkeit normalisierte sich, und Leukozytenzahl zeigte keine Zeichen der Verschlechteung während der Kur, Keine nennenswerte Veränderung des Elektrokardiogramms wurde während und nach Applikation der Peloid gefunden, und bei Kranken mit hohem Blutdruck fiel der Blutdruck vorübergehend während Applikation der Peloid, Steigerung der Hauttemperatur und der Uterustemperatur bei Packung waren grösser als bei Ultrakurzwellenbestrahlung und Heissluftbad, und diese Erscheinungen wurden auch von tierexperimentellen Untersuchungen festgestellt, Ausscheidung der Phenolsulfonphthalein, die in die Bauchhöhle des Kaninchens sich eingespritzt hatte, wurde von Packung an Unterbauch beschleunigt, So stellt diese klinischen und tierexperimentellen Untersuchungen fest, dass Peloidpackung stark resorptiv durch ihre hyperämisierenden Wirkung nach die Tiefe des Krankheitsherdes ist, und zwar es den Kranken zu keiner Last in verschiedenen Seiten fallt, B) Über das Peloidbad, Verfasser hatte ein Stückchen der spongiOsen Gelatine, die üblich als blutstillendes Material bei Operation gebraucht wird, an Peritoneum der Ratten angenäht, und liess diese Ratten die Peloidbäder täglich einmal 20 minutenlang für 4 Wochen nehmen Inzwischen wurden die Ratten wöchentlich getötet, und die spongiöse Gelatine wurde mit umgebener Granulation aus Bauchhöhle herausgenommen, und dann wurde histologisch untersucht. Gleichzeitig wurden Arten der freien Zellen in der Bauchhöhle und die Neutralrotfärbung:::intensität der Hystiozyten in lockerem Bindegewebe der Unterhaut als Merkmal für Abwehrkraft des Organismus untersucht, Es war festgestellt, dass bei Peloidbädern der Verlauf der durch spongiöse Gelatine hervorgerufene Entzündung sich verkürzt, und das Stückchen der Gelatine wird schnell abgesorviert, und zugleich Abwehrkraft sich steigert, Bei diesen Experimente wurden die stark sauere sulfurhaltge Quellenschlamme (Konyajigoku zu Beppu) und die neutrale Schlamme der Seeboden (Toogooike zu Tottoriken) gebraucht, aber kein wesentlicher Wirkungsunterschied zwischen beide Schlamme wurde gefunden.
ISSN
0369-7142
NCID
AN00032853