このエントリーをはてなブックマークに追加
ID 45910
FullText URL
Thumnail 44_2367.pdf 1.65 MB
Title Alternative
Über Veränderungen des Golgischen Apparates der Leberzellen, die die totale Exstirpation der Glandula parotis oder submaxillaris zur Folge hat
Author
Tate, Yoshirô
Abstract
Der Verfasser führte eine totale Exstirpation der Glandula parotis oder submaxillaris bei Kaninchen aus und tötete die Tiere nach verschiedenen Zeiträumen, um ihre Lebern mit Hilfe der Uransilbermethode zu untersuchen. Daraus ergibt sich Folgendes: Der Golgische Apparat der Leberzellen entwickelt sich nach totaler Exstirpation der Parotis und wird am deutlichsten 30-50 Tage nach Operation, während er nach totaler Exstirpation der Glandula submaxillaris in den Hintergrund tritt und etwa am 30. Tage nach Operation eine stärkste Rückbildung zeigt. Diese Tatsache bestätigt, dass die Parotis und Glandula submaxillaris aufeinander antagonistisch wirken.
Published Date
1932-09-30
Publication Title
岡山医学会雑誌
Volume
volume44
Issue
issue9
Publisher
岡山医学会
Start Page
2367
End Page
2376
ISSN
0030-1558
NCID
AN00032489
Content Type
Journal Article
Official Url
https://www.jstage.jst.go.jp/article/joma1889/44/9/44_9_2367/_article/-char/ja/
Related Url
http://www.okayama-u.ac.jp/user/oma/
language
日本語
Copyright Holders
Copyright© 岡山医学会
File Version
publisher
Refereed
True
Eprints Journal Name
joma