このエントリーをはてなブックマークに追加
ID 43886
FullText URL
Thumnail 55_1121.pdf 6.97 MB
Title Alternative
Beiträge zur Wirkung des Acetylcholins auf die Gefässe. II. Mittl. (2) Über die Wirkung des Acetylcholins auf die Gefässe des Frosches
Author
Tamao, Nobutada
Abstract
In der vorigen Mitteilung berichtete der Verfasser, dass die Hinterbeingefässe des Frosches durch Acetylcholin von relativ höherer Konzentration verengert, dagegen durch das von relativ niederer erweitert wurden. Um die Wirkungsweise desselben experimentell zu erklären, untersuchte er weiter die Gefässwirkung des Acetylcholins an den Fröschen, bei denen N. ischiadicus durchgeschnittenwant, mit gleichzeitiger Beobachtung des Effektes der elektrischen Reizung des N. ischiadicus auf die Gefasse. Die Resultate lassen sich folgendermassen zusammenfassen: 1) Bei den durch Degeneration Vasokonstriktoren denervierten Fröschen rief das Acetylcholin von relativ höherer Konzentration (über 1γ), welches bei normalen Fröschen immer eine Gefässverengerung hervorbringt, immer eine Gefässerweiterung hervor. Daraus kann man vermuten, dass das Acetylcholin von relativ niederer Konzentration bei normalen Fröschen nur an Vasodilatatoren, von relativ höherer auch an Vasoconstrictoren angreift. 2) Bei der elektrischen Reizung des durchgeschnittenen Ischiadicus konstatierte man, dass die Vasokonstriktoren schneller als die Vasodilatatoren degenerieren.
Published Date
1943-08-31
Publication Title
岡山医学会雑誌
Volume
volume55
Issue
issue8
Publisher
岡山医学会
Start Page
1121
End Page
1130
ISSN
0030-1558
NCID
AN00032489
Content Type
Journal Article
Official Url
https://www.jstage.jst.go.jp/article/joma1889/55/8/55_8_1121/_article/-char/ja/
Related Url
http://www.okayama-u.ac.jp/user/oma/
language
日本語
Copyright Holders
Copyright© 岡山医学会
File Version
publisher
Refereed
True
Eprints Journal Name
joma