Journal of Okayama Medical Association
Published by Okayama Medical Association

<Availability>
Full-text articles are available 3 years after publication.

村田氏黴毒血清反應ニ就テ

藤原 皓 岡山醫科大學皮膚科泌尿器科教室
Thumnail 37_655.pdf 357 KB
抄録
Murata hat seine einfache Methode für die Serodiagnose der Syphilis schon mehrmals mitgeteilt (Japan. Zeitschr. f. Dermat. u. Syphilis. Bd. 22 H. 11, Bd. 23 H. 6, Zentralbl. f. Haut- u. Geschlechtskrankh. Bd. 9, S. 133 usw.). Ich habe diese Methode in 743 Fällen geprüft u. die Uebereinstimmung in 694 (93, 4%) mit WR. gefunden. Die Muratasche Methode fällt beim seronegativen primären Stadium und in der negativen Zeit von WR. nach der antisyphilitischen Behandlung oft positiv aus; also scheint sie empfindlicher als WR. zu sein. Sie reagiert besser im inaktiven Serum als im aktiven. Doch ist sie sowohl im hämolytischen als auch im getrübten Serum vom schwach positiven Blut schwer ablesbar, wenn sie auch dabei im stark positiven Serum leicht verständlich ist. Ich bin überzeugt davon, dass sie einfache u. gute Methode ist und der WR. gute Beihilfe leisten kann.
備考
原著
ISSN
0030-1558
NCID
AN00032489