Journal of Okayama Medical Association
Published by Okayama Medical Association

<Availability>
Full-text articles are available 3 years after publication.

「ラノリン」飼食家兎ニ於ケル輸精管結紮ノ影響ニ就テ(第2 實驗的老性變化ニ及ボス治癒的效果)

小橋 政香 兵庫縣立神戸病院病理科研究室
Thumnail 41_1105.pdf 1.14 MB
抄録
Um den Einfluss, besonders die sog. “Verjüngungs”-Wirkung der Unterbinduug des Samenleiters auf den Organismus sicher festzustellen, hat der Verf. den Einfluss derselben auf die experimentell durch Lanolinfütterung erzeugten senilen Veränderungen, nämlich Greisenbogen der Hornhaut und Atherosklerose der Aorta, der Pulmonaris und der Herzklappen der Kaninchens untersucht, die den heutigen meist herrschenden Ansichten nach den senilen Veränderungen des Menschen analog seien. Die Unterbindung des Samenleiters ist einseitig oder doppelseitig und zwar gerade in der Zeit ausgeführt, in der die oben genannten senilen Veränderungen sicher bemerkt ist (Greisenbogen) oder sicher angenommen (Atherosklerose) im Vergleich dem Obduktionsbefund der Kontrolltiere I Gruppe, die genau in derselben Art und Weise gefüttert sind. Nach der Unterbindung ist die Lanolinfütterung bis zur Zeit der Obduktion fortgesetzt. Dem Ergebnis der Untersuchung nach, wird der Greisenbogen der Corneae, der damals die deutliche grauweisse Trübung gezeigt hat, bei einem Drittel der Versuchstiere allmählich undeutlicher und dünner bis endlich nur eine halbdurchsichtige Spur mit eigentümlichem Glanz wie Fischschuppen zurückblieb. Dagegen hat der Verf. leider keine Heilungstendenz der wichtigsten senilen Veränderung, nämlich der Atherosklerose beobachtet. Bei allen Versuchstieren ohne einzige Aussahme sind die Atherosklerose der Arota, der Pulmonaris und der Herzklappen bes. der Mitalis hochgradig und ausgedehnt aufgetreten und diese Veränderungen im Vergleich zu den oben genannten Kontrolltieren I Gruppe deutlich hochgradiger, aber den Kontrolltieren II Gruppe, die ganz unter derselben Bedingung wie Versuchstiere mit Laolin gefütntert, nicht weniger ausgeprägt.
備考
原著
ISSN
0030-1558
NCID
AN00032489