Journal of Okayama Medical Association
Published by Okayama Medical Association

<Availability>
Full-text articles are available 3 years after publication.

肝製劑竝ニ生肝投與ノ血液像殊ニ「エオジン嗜好」細胞ニ及ボス影響(第3編)生肝飼養ニヨリテ「エオジン嗜好」細胞増多ヲ發現セル海猽ニ就テノ2, 3ノ實驗

桑原 玄 岡山醫科大學藥理學教室
Thumnail 54_1463.pdf 5.2 MB
抄録
Zufolge dieser Mitteilung wurde der Mechanismus der Entstehung der durch Leberzufuhr hervorgerufenen Eosinophilie untersucht. Die Resultate lassen sich folgendermassen zusammenfassen: 1) Nach Injektion des Serums von Meerschweinchen, deren hochgradige Eosinophilie durch langdauernde Rohrindleberfutterung hervorgerufen war, zeigte das gesunde Meerschweinchen. nur geringfilgige oder keine Vermehrung der eosinophilen Leukozyten. 2) Nach Atropininjektion verschwand die durch Rohleberfutterung hervorgerufene Eosinophilie vorübergehend und die Vermehrung der eosinophilen Leukozyten, welche durch Rohleberfütterung sonst hervorzurufen ist, wurde durch Atropinverabreichung gehemmt. 3) Beim andauernd mit Rohleber gefütterten Meerschweinchen wurde, unabhängig vom Vorhandensein der Eosinophilie, histologisch eine zentrale Verfettung der Leber beobachtet, während die Leber des Meerschweinchens, das trotz wiederholter Injektipnen des Leberpräparates keine Vermehrung der eosinophilen Leukozyten zeigte, fast normal blieb. 4) Beim Knochenmark der Femur des Meerschweinchens, das mit Rohleber gefuttert wurde und hochgradige Eosinophilie zeigte, wurde histologisch die Vermehrung der eosinophilen Myelo- und Leukozyten beobachtet, während beim Knochenmark des Tieres, welches trotz wiederholter Injektionen des Leberprapärates, keine Vermehrung der eosinophilen Leukozyten zeigte, nur leichtgradige Hyperamie nachgewiesen wurde. 5) Auch beim Meerschweinchen, das lange mit Rohleber gefüttert wurde und doch keine Eosinophilie zeigte, beobachtete der Verfasser, dass das Tier nach einmaliger subkutaner Injektion des Leberpriparates deutliche Vermehrung der eosinophilen Leukozyten zeigte. Aus oben erwahnten Tatsachen schloss der Verf., dass die' Funktionsstörung der Leber dee Meerschweinchens bei Entstehung der Eosinophilie eine grosse Rolle spielt und zu dieser Vermehrung der eosinophilen Leukozyten das parasympathische Nervensystem auch in enger Beziehung steht.
ISSN
0030-1558
NCID
AN00032489