Journal of Okayama Medical Association
Published by Okayama Medical Association

<Availability>
Full-text articles are available 3 years after publication.

「あめふらし」 (Aplysia) 心臟ニ對スルAcetylcholinノ作用

井上 秋雄 岡山醫科大學生理學教室
Thumnail 55_1207.pdf 5.41 MB
抄録
Einige Autoren behaupten, dass die Herzen von Mollusken Sonderstellung gegen Acetylcholin nehmen. Daher untersuchte der Verfasser über die Wirkung von Acetylcholin auf die Aplysienherzen, deren Kontraktionen nach Engelmannscher Suspensionsmethode auf dem rotierenden Kymographion aufgezeichnet wurden. Acetylcholin verdünnte er mit dem frischen Seewasser. Die Versuchsergebnisse lassen sich wie folgt zusammen fassen: 1) Die minimale effektive Konzentrationen von Acetylcholin waren in Verdünnung ca von 1:2×10(4) bis 1:2×20(5). 2) Acetylcholin wirkt hemmend auf die Tätigkeit der Aplysienherzen. 3) Diese Wirkung von Acetylcholin wurde durch die Vorbehandelung mit Vagostigmin gesteigert. 4) Atropin übte keinen Einfluss auf die Wirkung von Acetylcholin an Aplysienkerzen aus. 5) Adrenalin übte keinen Einfluss auf die Punktion der Aplysienkerzen aus. 6) Durch die elektrische Reizung der präganglionären Fasern des N. visceralis wird die Herzfunktion befördert.
ISSN
0030-1558
NCID
AN00032489