このエントリーをはてなブックマークに追加
ID 45335
フルテキストURL
Thumnail 48_477.pdf 3.97 MB
タイトル(別表記)
Biologische Untersuchung über Spinatextrakt und “Spinatin” Sankiô
著者
森 信胤 岡山醫科大學生理學教室
抄録
Der Verfasser untersuchte die biologischen Wirkungen der Extraktes von Spinat (Spinacia oleracea, Mill) und “Spinatin” Sankyo, und, gelangte folgendes Resultat. 1) In “Spinatin” enthält eine Substanz, welche exstirpierten Darm und Uterus des Meerschweinchens kontrahieren lassen. Diese Substanz wird durch Histaminase zur wirkungslosen Substanz verändert. 2) Diese Substanz wird mit dem Phosphorwolframsäure vollständig gefällt. 3) Iontophorese durch Haut (positiver Pol in der Lösung, negativer Pol am Körper) mit dieser Substanz erzeugt einen Quaddel an der Haut, wie Histamin tut. Filtrat nach der Zusetzung vom Phosphorwolframsäure hat keine solche Wirkung. 4) Vom Verfasser angefertigtes Spinatextrakt zeigt folgeude Wirkung. i) Darm und Uterus vom Meerschweinchen … Kontraktion. ii) Blutdruck (Äthernarkotisierte Katze) … Steigerung. iii) Iontophorese durch menschliche Haut … Quaddelbildung an dem negativen Pol. Dieses wirksame Prinzip wird durch Histaminase inaktiviert und durch Phosphorwolframsäure vollständig gefällt. 5) Aus diesen Tatsachen kann man schliessen, dass in “Spinatin” und in Spinatextrakt enthaltende wirksame Bestandteile Histamin gleich sind.
発行日
1936-03-31
出版物タイトル
岡山医学会雑誌
48巻
3号
出版者
岡山医学会
開始ページ
477
終了ページ
491
ISSN
0030-1558
NCID
AN00032489
資料タイプ
学術雑誌論文
オフィシャル URL
https://www.jstage.jst.go.jp/article/joma1889/48/3/48_3_477/_article/-char/ja/
関連URL
http://www.okayama-u.ac.jp/user/oma/
言語
Japanese
著作権者
Copyright© 岡山医学会
論文のバージョン
publisher
査読
有り
Eprints Journal Name
joma